Teilen
Nach unten
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 27.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://immortalregiment.forumieren.de

Teamsetup für Titanenkämpfe

am Mo Nov 27, 2017 8:01 pm
Grundsätzlich gilt:
Immer möglichst viele Helden mit hohem Angriffswert der Komplementärfarbe ins Team packen (z.B. bei einem lila titan 2-5 gelbe Helden)

Dazu sollten alle Helden am besten üer sog. Buffs/De-buffs verfügen, d.h. den eigenen Angriff erhöhen oder die Verteidigung des Titanen senken.
Oder extrem hohe Angriffswerte haben, damit ihre Treffer ordentliche DMG machen. Aber besser sind Buffs.

Was man auch machen kann (muss man einfach ausprobieren)
Z.B. gegen einen blauen Titan könnte man Grimm oder Kiril ins Team nehmen. Warum? weil gegen einen blauen Titan erfahrungsgemäß i.d.R. mehr blaue Steine aufs Brett kommen und ein blauer Held dann schneller lädt. Aber halt weniger Schaden verursacht. Da geht es dann um den Buff.

Aber ansonsten die Farbe vom titanen aus dem Team rausnehmen. D.h. wenn ihr Helden zieht, immer darauf achten, ob die gegen einen Titanen nützlich sind. Seid ihr nicht sicher, einfach fragen.

Ein Rechenexempel (die Zahlen diesen nur der Illustration):
Lila Titan, Bane im team.
Ein gelber Stein erzielt sagen wir mal bei Bane mit 3* trupp 50 Schaden.
Stell ich jetzt 3x Bane auf dem gleichen level mit dem gleichen trupp ins Team macht der gleiche Stein 150 schaden.

Die Treffer der starken Farbe überkompensieren also die schwachen treffer mit der Farbe, die ich nicht im team habe. Ist natürlich immer auch glück mit dabei, dass die Farbe dann auch kommt. Daher auch die größere Varianz bei Spielern mit solchen Teams.

Was aber auch jetzt nicht bedeutet, dass ich mit einem team aus starken helden aller Farben auch gute Dmg erzeugen kann, Hier treffen alle Steine, aber erzeugen aus der erfahrung nicht so viel Dmg. Probiert es mal aus..
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten